Weihnachtswichtel Shooting


Ende letztes Jahres habe ich bei Instagram eine Story veröffentlicht, wo ich gesagt habe, dass ich gerne jemanden beschenken würde. Die Zeiten sind im Moment für uns alle nicht einfach, Corona schließt viele von uns zu Hause ein, manche müssen sogar Existenzängste haben.

Ich mag Menschen, mir geht es gut und ich wollte einfach mit meine Arbeit jemanden was Gutes tun. Und genau um das selbe habe ich meine Follower gebeten. Es sind paar Nachrichten mit herzreissenden Geschichten gekommen. Ich habe sie alle genau gelesen und mich für eine Familie entschieden. Anfang des Jahres dürfte ich Ebru, ihren Mann und ihre Tochter fotografieren. Es war echt sehr schönes, warmes, gefühlvolles Shooting.